Eppishausen
 
Graderbetrieb Wendler
(Weiler)
 


» Bilder 2017

Weiberfasching   (23.02.2017)
die Kinder schneiden die Krawatte des Bürgermeisters ab
Weiberfasching
(Foto Nieberle)
Gratulanten zum 100. Geburtstag   (21.05.2017)
Frau Mathilde Glogger aus Haselbach im Kreis von Landrat Hans-Joachim Weirather und den Bürgermeistern Josef Kleiber und Josef Kerler
100. Geburtstag von Mathilde Glogger
(Foto Graf)
Feierliche Eröffnung des Radweges   (25.05.2017)
... zwischen Mörgen und Salgen.
v.r. Landrat Weirather, Bgm. Kerler, Abteilungsleiter Pleiner (Tiefbau LRA), Bgm. Egger,
Bauleiter Bisle (LS Bau AG)
Radwegeroeffnung
Radwegeroeffnung
(Foto Gutmann)
1. Mittelschwäbisches Bürgermeistertreffen in Eppishausen   (30.05.2017)
... mit den Landräten Hubert Hafner, Martin Sailer und Hans-Joachim Weirather und zahlreichen Gemeindeoberhäuptern aus den Landkreisen Günzburg, Augsburg und Unterallgäu
1. Mittelschwäbisches Bürgermeistertreffen in Eppishausen
(Foto Frieß)
10 Jahre Flughafen Memmingerberg   (28.06.2017)
Bürgermeister Kerler im Gespräch mit Flughafengeschäftsführer Ralph Schmid
Airport Memmingerberg
(Foto Airport Memmingerberg)
Mörgen feiert die 1. Urkundliche Erwähnung vor 950 Jahren   (08.07.2017)
Beim Dorffest von links, Vorstand Stopselclub Stefan Lutzenberger, Festredner Ernst Striebel, Staatssekretär Franz Pschierer Mdl und Bürgermeister Josef Kerler
950 Jahre Mörgen
(Foto Wiedemann)
Frühsommer 2017 - Neugestaltung des Sitzungssaales
Sitzungssaal
Sitzungssaal
... und des Trauzimmers
Trauzimmer
Trauzimmer
(Foto Nieberle)
Ernst Miller wird als neuer Feldgeschworener vereidigt   (12.07.2017)
Feldgeschworener Ernst Miller
(Foto Nieberle)
Fernsehaufnahmen im Freibad Haselbach   (08.09.2017)
Freibad Haselbach
Freibad Haselbach
(Foto Paulus)
Vollbesetzte Fundushalle bei der Infoveranstaltung Gas und Glas in Eppishausen   (14.09.2017)
Infoveranstaltung Gas und Glas
Infoveranstaltung Gas und Glas
(Foto Heinzelmann)
Gemeinderat Johann Miller wird von Landrat Weirather mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze ausgezeichnet   (19.10.2017)
Verdienstmedaille Johann Miller
(Foto Nieberle)