Eppishausen
 
Landgasthof "Drei Rosen"
(Eppishausen)
 


» Gemeinde

Geografie Deutschlandkarte
Eppishausen ist eine bayerische Gemeinde im schwäbischen Landkreis Unterallgäu und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim in Schwaben.
Eppishausen liegt in der hügeligen Landschaft zwischen Mindel und Wertach, am Rande des:
"Naturpark Augsburg – Westliche Wälder".


In der Gemeinde liegt der genaue geographische Mittelpunkt des Regierungsbezirkes Schwaben.

Die exakten Koordinaten:

Breite: 48° 09' 41" Nord
Länge: 10° 31' 13" Ost

Zahlen
Fläche  39,50 km²
Höhe  550m ü. NN
Einwohnerzahl:  1833 (31. Dez. 2014)
Persönlichkeiten:
Geburtsort von Prof. Dr. Vinzenz Hamp (04.05.1907 - 03.01.1991)
Eppishausen besteht aus den ehemaligen selbstständigen Gemeinden:
Eppishausen mit den Ortsteilen Weiler und Aspach Eppishausen (Eppishausen)
  Weiler (Weiler)
  Aspach (Aspach)
Haselbach Haselbach
Mörgen Mörgen
Könghausen mit den Ortsteilen Lutzenberg, Ellenried, Klenkerhof und Aufhof Könghausen (Könghausen)
  Lutzenberg (Lutzenberg)
  Ellenried (Ellenried)
  Klenkerhof (Klenkerhof)
  Aufhof (Aufhof)